WUB-Fraktion

WÄHLERGEMEINSCHAFT

UNABHÄNGIGER BÜRGERINNEN UND BÜRGER

DER GEMEINDE SCHARBEUTZ

Herzlich Willkommen bei der WUB

 


Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger der Gemeinde Scharbeutz,

die Sommerferien sind zu Ende und auch der Sommer verabschiedet sich langsam, aber sicher.
Nur „Corona“ und seine Folgen werden uns noch lange begleiten.

Eine Folge von „Corona“ dürfte das jetzt ausgesprochene Alkoholverbot am Strand sein. Wo haben wir uns als Jugendliche getroffen? Wir hatten noch offene „Kneipen“ und Discotheken.
Die Jugendlichen heute, haben den Strand und dieser wird ihnen jetzt auch noch genommen.
Es gibt gute Gründe für dieses Vorgehen der Gemeinde. Doch wird nicht nach Ursachen gefragt.
Wo liegt das Problem ?
Jugendliche und Heranwachsende werden unter anderem durch ihr Umfeld erzogen. Zu diesem
Umfeld gehört auch die Politik in der Gemeinde Scharbeutz. Die Blicke der politischen Mehrheiten
gingen in den letzten 25 Jahren ausschließlich in Richtung Tourismus. Das hat sich auch bis heute nicht geändert. Da passen „saufende“ Jugendliche nicht in das Bild des „Hochwertigen Tourismus“.
Hätte die Politik sich bereits vor 25 Jahren intensiv um die Jugendlichen gekümmert, würde das Problem am Strand vielleicht gar nicht vorhanden sein.

Wie wäre es, wenn der Tourismus keine Seebrücken baut, sondern ein oder mehrere Jugendtreffs? Dort könnten ja auch „Urlaubsjugendliche“ betreut werden. Das wäre aus unserer Sicht ein Schritt in Richtung „Hochwertiger Tourismus“.

Genießen Sie den Rest des Sommers.
Bleiben Sie Gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Jens Teschke, WUB -Vorsitzender